Caroline Leithinger

Integrative Körperarbeit

Kuscheltherapeutin

 

Bei einer IKA-Einheit gebe ich Ihnen einen geschützten Rahmen in dem Ihr Körper die Möglichkeit bekommt seine Geschichte zu Ihrem Thema zu erzählen. Ich lausche mit meinen Ohren was Sie mir erzählen und lausche mit meinen Händen über die Kleidung am Körper, was diesen in Bewegung setzt.

 



In meiner Tätigkeit als Praktikerin in Integrativer Körperarbeit (IKA) begleite ich Menschen bei folgenden Themen:

  • körperliche Anzeichen: Migräne, Verspannungen, Schlafschwierigkeiten, Stress, Nervosität, Extrembelastung, Erschöpfung, Müdigkeit, Traurigkeit
  • Trauer, Fehlgeburten, Todgeburten
  • Pflegetätigkeiten, Sterben oder Sterbephasen
  • Kinderwunsch, Eltern sein, Mütter/Väter
  • Kinder, Lernschwäche, Prüfungsthemen, Umbruchsituationen, Trennung, sich nicht im richtigen Körper fühlen
  • Kommunikation, Mobbing, Burnout
  • Partnerschaft, Weiblichkeit, Männlichkeit, Intimität, Sexualität 

Bei einem Gespräch im Sitzen wird das Thema klar definiert. Sie werden über die Kleidung von meinen Händen berührt. Durch Wahrnehmungen von Bildern, Gefühlen, Bewegungen oder auch Gerüchen können Sie Ihre Emotionen zum Ausdruck bringen und so dem Körper die Möglichkeit geben seine Geschichte zu dem Erlebten zu erzählen. Dadurch kann das Thema in den verschiedenen Ebenen im Körper integriert werden und in den Fluss des Wandels kommen. 

 

Die Selbstheilungskräfte werden gestärkt, die inneren Potenziale können ausgelebt werden, Lebensfreude und Wohlbefinden werden spürbar! Das Ziel ist berufliche und private Alltagssituationen wieder besser zu meistern und Entscheidungen bewusst und authentisch treffen zu können. Mehr dazu unter www.ika-leithinger.at

 

Als Kuscheltherapeutin begleite ich über achtsame Berührung Körper Geist und Seele zu mehr Wohlbefinden und einem angstfreien sowie glücklichen Leben! Wir alle haben Grundbedürfnisse wie Essen, Schlafen und Trinken. Ein weiterer, wesentlicher Teil ist die körperliche Nähe. Auch die direkte Berührung ist ein MUSS für den Menschen. So wie wir die Luft zum Atmen brauchen, brauchen wir Kontakt zu anderen!

 

Bei jeglicher Art von Körperkontakt wie Halten, Streicheln, Drücken, Kuscheln wird das Bindungs- oder Kuschelhormon Oxytocin ausgeschüttet. Die Folge daraus ist, dass das Stresshormon Cortisol gesenkt wird! 

 

Das bedeutet ...

  • die Atmung wird ruhiger
  • der Blutdruck senkt sich 
  • die Muskeln sind entspannt 
  • die Herzfrequenz wird ruhiger
  • unser Schmerzempfinden sinkt
  • unser Immunsystem wird gestärkt

Unser allgemeines Wohlbefinden und unsere Zufriedenheit steigt. Es führt zu einem angstfreien und glücklichen Leben. Das Vertrauen wächst in uns! Somit kann man sagen, dass achtsame Berührung und Kuscheln Balsam für Körper, Geist und Seele sind. Siehe www.leithinger-beruehrt.at

 

Mein Ziel ist es, dass sich der Mensch wieder spürt und lebendig ist, Selbstverantwortung über seinen Körper übernimmt und so seine innere Gesundheit und sein Wohlbefinden fördert.

 

Auf diesen Wandel und auf den Weg zum Neuen, freue ich mich Sie begleiten zu dürfen!

 

Caroline Leithinger



Kontakt

Termine immer Dienstag und Mittwoch vormittags

Terminvereinbarung telefonisch oder per Mail jederzeit 

0660 / 23 80 210